Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 2. Februar 2018

Schießen im schwedischen Schnee - H145M feuert erfolgreich lasergelenkte 70mm-Raketen

Älvdalen/Schweden, Donauwörth (ww) Der H145M von Airbus Helicopters hat lasergelenkte 70mm-Raketen erfolgreich verschossen. Dank des elektrooptischen Systems MX-15D von Wescam mit seinem integrierten Laser-Zielmarkierer erreichten die 70mm-Raketen des Typs FZ275 LGR von Thales auf Entfernungen bis zu 4.500 Meter eine Treffgenauigkeit von unter einem Meter.
Der H145M beim Schießen im skandinavischen Winter (Foto: Jerome Deulin, Airbus)
Während der Schießkampagne in den ersten Dezemberwochen auf der Schießbahn Älvdalen der schwedischen Beschaffungsorganisation herrschten extreme Witterungsbedingungen. Die guten Ergebnisse sieht Airbus als weiteren Meilenstein für sein HForce-System, welches die Kampfkraft des H145 steigern soll. Bereits im Oktober 2017 war die ballistische Schießkampagne in Ungarn erfolgreich verlaufen.

Die Qualifikation des ballistischen HForce soll bis Ende 2018 erfolgen, die des Systems mit den lasergelenkten Raketen ist für Ende 2019 vorgesehen. Insbesondere die Fähigkeit, lasergelenkte Raketen mit hoher Präzision und daher mit vermindertem Risiko für Begleitschäden ins Ziel zu bringen, gilt als eine Kernfähigkeit für die Feuerkraft moderner Streitkräfte in asymmetrischen Operationen.

www.airbus.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen